Bambo (aus Senegal) und David (aus Äthiopien) entführten uns mit ihren fesselnden Geschichten auf eine Reise in ihre Heimatländer. Danach konnten wir verschiedene Trommeln ausprobieren und erzeugten gemeinsam tolle afrikanische Rhythmen. Das gemeinsame Trommeln erforderte viel Konzentration und stärkte unser Gemeinschaftsgefühl.