In der vorweihnachtlichen Zeit hat sich die 1a-Klasse im Rahmen des Religionsunterrichts mit einem modernen Krippenspiel auseinandergesetzt und dieses auch inszeniert.
Dabei wurde die biblische Erzählung von der Geburt Jesu und der damit verbundenen Herbergsuche in die heutige Zeit versetzt.
Nach zahlreichen Proben und intensiver Vorbereitung wurde dann dieses Rollenspiel – ganz im Zeichen der Transition – den Schülern und Schülerinnen der Volksschule präsentiert.
Alle Zuseher waren sehr begeistert und die Schüler*innen der 1a-Klasse ernteten viel Lob und tobenden Applaus.